Patientenbeirat

Patientenbeirat

Elena Chudnova
Geboren 1975 in Mineralnye Vody in der Region Stawropol als Tochter eines Militäroffiziers und einer Ingenieurin. 1986 zog sie zusammen mit ihren Eltern in die Stadt Kogalym in der Region Tjumen, wo sie derzeit lebt. Nach der Schule arbeitete sie bei der Ölgesellschaft LUKOIL und später im Innenministerium. Gleichzeitig studierte sie an der Wirtschaftsfakultät der Russischen Neuen Universität (Moskau). 2008 absolvierte sie die juristische Fakultät der Moscow Open Social Academy (MOSA) und erhielt 2011 nach bestandener Qualifikationsprüfung den Status einer Anwältin. Sie übt ihre berufliche Tätigkeit in ihrer eigenen Anwaltskanzlei aus und ist Mitglied der Bundesrechtsanwaltskammer der Russischen Föderation. Die Arbeit in diesem Beruf erstreckt sich über das gesamte Gebiet der russischen Föderation. Seit 2017 unterrichtet sie, ist Trainerin für rein russische Teilzeitkurse auf der Grundlage des "HELP"-Programms des Europäischen Europarates für Strafrecht und Familienrecht und arbeitet sowohl mit der juristischen Fakultät der Region Stawropol als auch mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät von Professor Y. Garmaev in Buryatien zusammen. Sie studierte am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und beim Europarat und arbeitet derzeit an ihrer Doktorarbeit (im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit als Strafrechtlerin) an der buryatischen Universität und am Moskauer Institut für Angewandte Psychologie. Ihr besonderes Interesse liegt in der Beobachtung verschiedener Korruptionsarten im Bereich der Medizin und Zahnmedizin.

Interested in IF Masterclass Immediate Loading? Please leave your contact details and we will contact you